Ein Foto vom Mirador Jardin de Las Hespérides, Kunst am Aussichtsplatz auf La Palma

Mirador Jardin de Los Hespérides-La Palma Foto

Mirador Jardin de Los Hespérides-La Palma Foto

Das Kunstwerk stammt von den Künstlern Fran Concepción und Jorge Beda.
Der Name Hesperiden stammt aus der griechischen Mythologie. Die Nymphen sollen einen Garten am westlichen Ende der Erde zusammen mit dem 100-köpfigen Drachen Ladon bewacht haben. In dem Garten wuchsen goldene Äpfel die den griechischen Göttern der Antike ewige Jugend verliehen.

Auf dem Foto ist das Kunstwerk aus Vulkangestein zu sehen im Hintergrund sieht man den Barranco de La Fuente. Am oberen Rand des Fotos ist der sonnenbeschienen Pico de La Nieve zu sehen.